Wer Marketing will, kommt in den Club. Willkommen im Marketing Club Potsdam

Kulturmarketing: Kulturland Brandenburg

Do, 11. Februar 2021, 19:00 Uhr
Kulturland Brandenburg, Marketing für die Kultur in Brandenburg, neue Dachmarke und Strategie
Referent:
Brigitte Faber Schmidt, GF Kulturland Brandenburg
Ort:
Online-Vortrag mit anschließender Fragerunde, Zoom-Meeting, Link zur Veranstaltung folgt nach Anmeldung
Photos von:

Unter einem jährlich wechselnden Thema lädt Kulturland Brandenburg ein, die Region immer wieder neu zu entdecken. Dazu konzipiert und organisiert die kulturelle Dachmarke in Kooperation mit zahlreichen Partnern künstlerische und kulturelle Projekte im ganzen Land, insbesondere an den Schnittstellen zu Wissenschaft, Tourismus und Bildung. Die Geschäftsführerin der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg, stellt das Profil und die Marketingstrategie der kulturellen Dachmarke vor.

 

Über Brigitte Faber-Schmidt

Brigitte Faber-Schmidt, 1959 in Bochum geboren, arbeitete im Anschluss an ihr Studium organisatorisch, dramaturgisch, schauspielerisch und wissenschaftlich in zahlreichen künstlerischen und kulturellen Projekten in Nordrhein-Westfalen und in Berlin. Anfang der 1990er Jahre leitete sie ein Informations-, Beratungs- und Fortbildungsprogramm für die neu entstehenden Kulturverwaltungen in den ostdeutschen Bundesländern, das im Auftrag der kommunalen Spitzenverbände durchgeführt wurde. 1995 wurde sie Abteilungsleiterin für Kulturförderung und Kulturveranstaltungen im Kulturamt der Landeshauptstadt Potsdam, das sie ab 2000 kommissarisch leitete. 

Seit 2002 war Brigitte Faber-Schmidt Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführerin des Vereins Kulturland Brandenburg e.V., der die Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung der gleichnamigen Dachkampagne im Land Brandenburg zur Aufgabe hatte.

Seit 2014 ist sie, gemeinsam mit Dr. Kurt Winkler, Geschäftsführerin der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, einer gemeinsamen Einrichtung der Dachmarken „Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte“ und „Kulturland Brandenburg“. Sie ist regelmäßig als Referentin an verschiedenen Hochschulen tätig und an der Realisation von Fachtagungen und Fortbildungsprogrammen beteiligt.

Hinweis: Sie haben als Gast die Möglichkeit insgesamt dreimal an unseren Online-Veranstaltungen kostenfrei teilzunehmen. Mitglieder des Marketing Club Potsdam können unbegrenzt an Online-Veranstaltungen teilnehmen.